Aktuelles

Reishauer Automation

Der hohe Produktionsausstoss der Reishauer Schleifmaschinen stellt entsprechende Anforderungen an die Automation. Ladersysteme aus dem eigenen Hause erfüllen diese Kriterien und bieten dem Kunden Zusatzfunktionen, die den Produktionsprozess u.a. mit Vor- und Nachprozessmessungen noch sicherer und beherrschbarer machen.

Das Ladersystem bietet dem Kunden völlig neue Freiheitsgrade. Es kommt sowohl mit Scheiben- als auch mit Wellenteilen, vom kleinen Planetenrad bis hin zum schweren Achsantriebsrad zurecht. Aufgrund der hohen Flexibilität kann der Anwender auf zukünftige Produktionsanforderungen schnell reagieren. Diese Automation ist unabhängig vom Werkstückführsystem – ob z. B. Stapelzelle oder Fliessband - konfigurierbar. Die Modularbauweise ermöglicht Zusatzfunktionen wie Zweiflankenwälzprüfung, Entgraten mit rotieren Bürsten, Ölausschleudern, Laserbeschriftung, Kugelmassmessung, SPC, etc.