Produktsicherheitsinformation Reishauer Schleifmittel

Reishauer ist bekannt für das rigorose Einhalten von Sicherheitsstandards. Im Bereich der der Schleifmittel ist die Produktsicherheitsinformation gemäss Empfehlungen der FEPA, der Europäischen Vereinigung der Schleifmittelhersteller, geregelt. FEPA empfiehlt bei Kundenanfragen betreffend Sicherheitsdatenblätter, die Information in Form eines VPI-Datenblattes bereitzustellen. VPI steht für „Voluntary Product Information, zu Deutsch „Freiwillige Produktinformation“. Die entsprechenden Datenblätter sind in englischer Sprache bei Reishauer erhältlich. Um ein VPI zu erhalten, bitte die Kontaktfunktion unten benützen.

  • Mehr erfahren

Freiwillige Produktinformation - Voluntary Product Information (VPI)

Da Kunden vermehrt ein „Europäisches Sicherheitsdatenblatt“ verlangen (EU-SDS; Safety Data Sheet), ist die FEPA Kommission VI (in Übereinstimmung der ECHA Helpdesk Empfehlungen) übereingekommen, den Kunden Informationen in Form einer “Freiwilligen Produktinformation” (VPI) abzugeben, die auf einem Sicherheitsdatenblatt (SDS) basieren. Die Struktur der freiwilligen Produktinformation entspricht derjenigen eines Datensicherheitsblattes (SDS) gemäss der REACH Verordnungen, ist aber im Gegensatz zu einem SDS nicht rechtlich verbindlich.

ECHA steht für European Chemical Agency, und REACH steht für Registration, Evaluation and Authorization of Chemicals). Informationen zu ECHA und REACH sind erhältlich unter:

https://echa.europa.eu/de/regulations/reach/understanding-reach

Mit der Abgabe der freiwilligen Produktinformation erfüllen die Hersteller von Schleifprodukten einerseits ihre Informationspflicht im Rahmen der Richtlinie (Directive 98/24/EC) und andererseits kommen sie den Kundenforderungen nach, Informationen in Form eines Sicherheitsdatenblatt zu liefern.

Die Freiwillige Produkteinformation deckt keramische-, und kunstharz- und galvanisch-gebundene Schleifmittel ab. Pasten und Suspensionen brauchen weiterhin ein Sicherheitsdatenblatt.

Quelle: FEPA

FEPA steht für Federation of European Producers of Abrasives (Europäische Vereinigung der Schleifmittelhersteller. Im Leitbild steht unter anderem als Mission, die europäische Produktion und Sicherheitsstandards auf europäischer Ebene für folgende Zielgruppen zu fördern:

  • Konsumenten
  • Öffentliche Behörden

Die Reishauer AG ist ein aktives Mitglied von FEPA und hält sich an die Empfehlungen der Vereinigung.

Für weitere Informationen zur FEPA, bitte die Website besuchen: www.fepa-abrasives.net

VPI Datenblatt anfordern


Kontaktdaten
Das angefragte Schleifmitttel kommt in Nordamerika zum Einsatz*
Bitte schicken Sie mir folgende Produktsicherheitsinformationen und Sicherheitsdatenblätter*
Submit
* Pflichtfeld