ARGUS Process Monitoring (APM)

Die Abricht- und Schleifintensität werden mittels intelligenter Echtzeit-Datenverarbeitung und erprobten Algorithmen überwacht. Die Abricht- und Schleifprozessdaten jeden einzelnen Zahnrades werden aufgezeichnet, in einer Datenbank abgelegt und bleiben 100% rückverfolgbar. Mit Hilfe der ebenfalls gespeicherten Prozess- und Toolingdaten, sowie auch der Werkstückidentifikation (DMC), ergeben sich umfassende Analysemöglichkeiten. Dank der Prozessinteraktion werden, unter Berücksichtigung eingestellter Bewertungsgrenzen, grenzüber- oder unterschreitende Werkstücke automatisch ausgeschleust.

Highlights:

  • Automatisches Ausschleusen fehlerbehafteter Werkstücke und Werkzeugbrucherkennung
  • Vollständig in Reishauer MMI integriert
  • Sprachumschaltung
  • Bedienerzugriffstufen wählbar
  • Einfaches und geführtes Lernen der Grenzwerte
  • Einfaches optimieren der Grenzwerte durch Bediener
  • Grenzwerte werden mit Werkstückprogramm geladen
  • Verwendung verschiedener Sensoren
  • DMC für eindeutige Zuordnung vom Werkstück zum diskreten Bearbeitungsschritt

Überwachen des Schleif- und Abrichtprozesses

Überwachen des Schleif- und Abrichtprozesses mit der Reishauer ARGUS Prozessüberwachung

Kontakt

Sie möchten detaillierte Informationen zum vollen Leistungsumfang der ARGUS Prozessüberwachung von Reishauer? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!