Wälzschleifmaschine RZ 126/160 KWS 4.0

Wälzschleifen bei Störkonturen

Mit der Reishauer KWS-Baureihe – den kleinen Wälzschnecken – drängen wir in den rapide wachsenden Markt der elektrischen Mobilität. Wir öffnen damit unseren Kunden mit hochpräzisen Verzahnungen an auslaufbegrenzten Werkstücken weitere Möglichkeiten für eine rationelle Grossserienfertigung.

Macht die Produktivitätsvorteile des Wälzschleifens nutzbar

Betrachtet man die Bearbeitungszeiten, ist das Wälzschleifen in praktisch allen Belangen diskontinuierlichen Schleifverfahren überlegen. Insbesondere durch die Auslegung der Schleifmaschine mit zwei Werkstückspindeln, die ein hauptzeitneutrales Bestücken zulässt, können Schleifzyklen wesentlich verkürzt und damit unschlagbar niedrige Stückkosten erreicht werden.

Um Ihnen die Produktivität des Wälzschleifens mit der Präzision auf Reishauer-Niveau bieten zu können, haben wir zwei Varianten aus unserer bewährten Reishauer 4.0-Modellreihe weiterentwickelt. Mit der RZ 126 KWS 4.0 und der für grössere Werkstücke ausgelegten RZ 160 KWS 4.0 ermöglichen wir das rationelle Wälzschleifen von Verzahnungen mit Störkonturen.

Arbeitsbereich
Abweichende Werte werden auf Anfrage geprüft.
Werkstückdurchmesser (RZ 126 KWS 4.0)
5 – 130 mm
Werkstückdurchmesser (RZ 160 KWS 4.0)
5 – 162 mm
Zähneanzahl (RZ 126 KWS 4.0)
5 – 160
Zähneanzahl (RZ 160 KWS 4.0)
5 – 320
Modulbereich
0.5 – 4.0 mm
Wellenlänge (max.)
490 – 600 mm
Schwenkwinkel (Schleifkopf)
+ / – 40°
Schleifhub (max.)
180 mm
Schleifspindeldrehzahl (max.)
13 500 min-¹
Werkstückdrehzahl (max.)
3 000 min-¹
Schnittgeschwindigkeit (max.)
80 m/s
Werkstückgewicht inkl. Spannmittel (max.)
30 kg
Schleifschneckendurchmesser
80 – 120 mm
Schleifschneckenbreite (max.)
140 mm
Masse (B x T x H)
2880 x 2310 x 2920 mm
Gesamtgewicht
9800 kg
Standardausrüstung
Einfach- oder Doppel-Werkstückspindeln
Abrichtgerät mit CNC-Schwenkachse
Wälzgelagerte Gegenlager-Werkzeugspindel
Weg-Messsysteme an allen Linearachsen
NC-gesteuerte Öldüseneinstellung
Reishauer LowNoise Shifting
Einzentriereinrichtung
Vollautomatische Auswuchteinrichtung
Akustische Kontakt- und Bruchüberwachung
Notrückzug zum Schutz von Maschine und Tooling
Zentralschmierung aller Linearachsen
IO-Link Sensorik
Fernwartung
Ergonomisches Bedienpanel mit Touchtechnologie
Optionen (Auszug)
CNC Reitstöcke (W1- & W2-Achse)
Kopfabrichter für den Schleifscheibendurchmesser
Zeilenabrichten
Reishauer Twist Control
Reishauer ECO-Mode
Schnittstelle für Automationssysteme
CO₂-Feuerlöschanlage
RZDesk Offline-Programmierplatz
Steuerung
Siemens Sinumerik 840D sl
Reishauer PrecisionDrive
Reishauer Operating Software RSP
Ladersystem RLx60
Der hohe Produktionsausstoss der Reishauer Schleifmaschinen stellt entsprechende Anforderungen an die Automation. Ladersysteme aus dem eigenen Hause erfüllen diese Kriterien und bieten dem Kunden Zusatzfunktionen, die den Produktionsprozess u.a. mit Vor- und...